> zum Androxan-Shop!

androxan.eu

Potenztipps  Erektile Dysfunktion   Zeugungsfähigkeit  Mehr Testosteron  Potenz für Männer  Potenz für Frauen  Potenzmittel-Shop   Facebook  Twitter!  Google+ Potenzmittel News

 

Testosteron, Potenz und Gehirn -
Warum Testosteron zu Kopf steigt

Männer in der Hormonfalle. Ab einem Alter von etwa 30 Jahren beginnt der Testosteronspiegel bei Männern zu sinken. Erst allmählich, dann immer schneller. Mit sinkendem Testosteronspiegel lassen jedoch auch die kognitiven Leistungen nach. Dies betriff dann leider auch die sexuelle Lust und Potenz.

Aber nicht nur die sexuelle Lust und Potenz nimmt ab, auch die Leistung des Gehirns ist vom Mangel des Sexualhormons betroffen. Mitunter mit fatalen Folgen, wie wir heute wissen.

Zu geringer Testosteronspiegel birgt viele Gefahren

mehr Testosteron = mehr LeistungsfähigkeitIrgendwann zwischen 28 und 35 Jahren beginnt der Körper des Mannes die bis dahin meist üppige Produktion des männlichen Sexualhormons Testosteron zu drosseln. Spätestens ab einem Alter von 40 Jahren geht der Testosteronspiegel dann pro Jahr um etwa ein bis zwei Prozent zurück. Männer im Alter von 80 Jahren haben gerade noch ein Drittel des im Alter zwischen etwa 26 und 32 Jahren erreichten Maximalwertes.

Der nachlassende Hormonspiegel hat jedoch eine ganze Reihe von Nachteilen. Muskelmasse und Kraft gehen zurück. So ist Testosteron, oder besser der Mangel daran mit verantwortlich dafür, dass Männer ab etwa 35, 40 Jahren härter und nachhaltiger für einen Muskelaufbau, eine Muskeldefinition oder einfach den Muskelerhalt trainieren müssen, als jüngere Männer.

Als wäre dies alleine nicht schon schlimm genug, geht auch die Libido zurück. Man mag es kaum ansprechen, aber Potenz, sexuelle Ausdauer, sexuelle Lust und "Stehvermögen" lassen allmählich nach. Hilflos sehen wir zu, wie wir jüngeren Konkurrenten das Feld räumen müssen.

Zu wenig Testosteron verringert das Konzentrationsvermögen

Ein Mangel an Testosteron ist auch verantwortlich für brüchigere Knochen, mitunter in einem gefährlichen Ausmaß. Besonders kritisch auch: das Gehirn wird vom Testosteronmangel direkt in Mitleidenschaft gezogen. So haben Männer mit mehr Testosteron nicht nur eine bessere Potenz, sondern auch eine insgesamt bessere Fitness und Gesundheit.

In einer Studie der University of California wurden 300 ältere Männer in Beziehung auf ihre Denkleistung getestet. Dabei stellten die Mediziner fest, dass Versuchspersonen die noch über höhere Testosteronwerte verfügten bei den Aufgaben zur Merkfähigkeit und Konzentrationsleistung deutlich bessere Ergebnisse erziehlten als gleichaltrige Probanten mit einem niedrigen Testosteronspiegel.

Laut der Leiterin der Studie, Kristine Yaffee, bezieht sich diese Wirkung auf das natürliche, vom Körper selbst produzierte, also bioverfügbare Testosteron. Wie die Forscher herausfanden, gelangt dieses natürliche Testosteron zum Gehirn und wird dort in den Arealen für Lernen und Gedächtnisleistung von den hierfür zuständigen, speziellen Rezeptoren aufgenommen.

Ob sich der gleiche Effekt durch die künstliche Zugabe von Testosteron wie zum Beispiel über Testosteronspritzen, Testosteronpflaster oder Testosterongel steigern lasse, sei noch nicht hinreichend erforscht. Zudem hätten diese künstlichen Testosterongaben häufig unerwünschte Nebenwirkungen.

Höheres Parkinsonrisiko durch Testosteronmangel?

Auch eine neuere Studie an der Emory University belegt die Bedeutung von Testosteron für das Gehirn von Männern. Die Forscher sehen einen engen Zusammenhang zwischen dem Testosteronwert und dem Auftreten bestimmter Krankheiten und Beschwerden, etwa bei Morbus Parkinson. Offenbar besteht ein enger Zusammenhang zwischen Morbus Parkinson und einem Mangel an Testosteron.

Danach litten Parkinson-Patienten mit einem niedrigen Testosteronspiegel deutlich stärker unter den nicht motorischen Symptomen der Krankheit, also etwa Ängsten, extreme Müdigkeit, Depressionen und sexueller Dysfunktion sowie erektiler Dysfunktion als Patienten mit höheren Testosteronwerten. Bei den Parkinson Problempatienten bewirkten Testosterongaben zwar keine Heilung, aber doch eine schnelle und effiziente Besserung der Symptome.

Wie der Leiter der Studie, Prof. Mahlon De-Long mitteilte, sind bis zu 80% der Männer über 60 Jahre von Testosteronmangel betroffen, davon 25% von einem signifikanten, starken Mangel an Testosteron im kritischen Bereich.

Testosteron stärkt Potenz und hält Körper und Geist länger jung!

> Mehr Potenz und mehr Testosteron mit Androxan ForteOb dieser Mangel an Testosteron durch Parkinson ausgelöst wird, oder ob der Testosteronmangel die Parkinson Krankheit selber erst begünstigt ist noch nicht völlig geklärt. Allerdings deutet vieles darauf hin, dass zu wenig Testosteron im männlichen Körper Auslöser für Morbus Parkinson und andere altersbedingte Krankheiten sein könnte, da Männer mit mehr Testosteron deutlich seltener betroffen sind.

Diese Beobachtung wird auch durch frühere Studien der New York University untermauert, wonach das Geschlechtshormon offenbar auch vor Alzheimer schützt. Ein Zusammenhang zwischen dem Hormon Testosteron und Erkrankungen des Gehirns kann jedenfalls nicht ausgeschlossen werden, zu viele Indizien und Untersuchungen deuten darauf hin.

Das natürliche Potenzmittel Androxan wurde darauf abgestimmt, neben anderen Bereichen auch die körpereigenen Produktion von Testosteron anzuregen und stimmulieren zu können. Androxan fördert also nicht nur Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit, sondern bietet noch weitaus mehr Postives. Und all dies auf rein natürlicher, pflanzlicher Basis.

>> Mehr Infos über Testosteron.

>> Mehr Infos über Androxan. Hier können Sie Androxan auch bestellen!

News Update!
Jetzt NEU und mit noch besserem Effekt für mehr Testosteron:
Neue Androxan600 Variante Original Androxan600 fertil ab sofort verfügbar. Spezialpotenzmittel für noch mehr Testosteron und für eine verbesserte Fertiliät und Zeugungsfähigkeit! Hier können Sie das neue Androxan600 Fertil kaufen:

> hier alle Infos und Androxan600 Fertil jetzt bestellen!

 

 Potenzmittel-Info

» Home
» Potenz-Tipps
» Potenzmittel FAQ
» Potenzmittel
» Androxan
» Maca
» Testosteron
» Avena Sativa
» Androxan Femme
» Shop
-
» Potenzmittel-Forum

 

 Potenzmittel-Lexikon

 
> zum Potenzmittel-Lexikon
 
Zum Potenzmittel-Lexikon

 

 Potenzmittel-Shop

 
> zum Potenzmittel-Shop
 
Zum Potenzmittel-Shop

 

   Androxan Wirkstoffe

 

 
>  Wirkstoffe in Androxan

Übersicht der in Androxan enthaltenen Nährstoffe und Wirkstoffe und deren Wirkung in Hinblick auf die Lust- und Potenzsteigerung.

 

 Neu: Potenzmittel-Kombi

 
> Potenzmittel Kombi Androxan Forte und Androxan Liquid kaufen
Neu: Potenzmittel Androxan
Forte mit Androxan Liquid!
 
> zum Androxan-Shop